unsere Leistungen

Produkte & Oberflächen

Innovative Metalloberflächen

POLIEREN

POLIEREN

Beim mechanischen Polieren wird die Oberfläche durch den Polierträger in Verbindung mit Poliermitteln abgetragen und geglättet. Je nach Basismaterial, Basisoberfläche und Arbeitsschritte lassen sich unterschiedliche Ergebnisse (Qualitäten) erzielen. Als Grundlage zur Kontrolle dienen hierbei die Rautiefe, der Glanzgrad sowie der optische Eindruck.

Mehrere Poliermaschinen ermöglichen mirrorINOX eine hohe Fertigungstiefe, verschiedene Oberflächengüten und bieten ausreichend Kapazitäten.

Details

STRAHLEN

STRAHLEN

Unter dem Begriff Strahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstückes durch Einwirkung eines Strahlmittels. Das bei mirrorINOX eingesetzte Injektor-/Venturiestrahlen eignet sich besonders um gleichmäßige, homogene Oberflächen zu erzielen.

Als Grundlage zur Kontrolle dienen hierbei die Rautiefe, der Glanzgrad sowie der optische Eindruck.

Details

VIBRATIONSSCHLIFF / ANGEL HAIR

VIBRATIONSSCHLIFF / ANGEL HAIR

Der Vibrationsschliff ist unter mehreren Namen bekannt, wie Rotationsschliff, Angel Hair, Wirrwarr-Schliff, Exzenterschliff oder auch richtungslos geschliffen. Ziel des Vibrationsschliffes ist es eine richtungslose, homogene und mattierte Oberfläche zu erhalten.

Das bei mirrorINOX eingesetzte Verfahren ist eines der modernsten und effizientesten weltweit. Es bietet eine hohe Flexibilität für Design und Tiefe des Schliffbildes sowie ausreichend Kapazitäten selbst für größte Fassadenprojekte.

Details

SCHLEIFEN

SCHLEIFEN

Schleifen ist ein spannabtragendes Fertigungsverfahren, durch das aufgrund unterschiedlicher Schleifmittel, Maschinen und Maschinenparameter verschiedene Schliffbilder erzielt werden können.

Als Grundlage zur Kontrolle dienen hierbei die Rautiefe, der Glanzgrad sowie der optische Eindruck.

Details

DESSINIEREN/MUSTERWALZEN

DESSINIEREN/MUSTERWALZEN

Beim Dessinieren (einseitig gewalzte Bleche) bzw. musterwalzen (beidseitig gewalzte Bleche) werden die Bleche einem Walzprozess unterzogen, mit dem Ziel die Struktur der jeweiligen Walze auf die Bleche zu übertragen.

Neben optisch ansprechenden Oberflächen erhöht sich hierdurch die Steifigkeit der Bleche.

Details

PVD - TITANNITRIDBESCHICHTUNG

PVD - TITANNITRIDBESCHICHTUNG

Das PVD – TiN-Beschichten von großen Flächen (Blechen) erfolgt durch ARC-Verdampfung, das in Form eines Festkörpers, dem so genannten Target, durch einen Lichtbogen verdampft.

Unter Anpassung geeigneter reaktiver Gase, verschiedenen Temperaturen und weiterer Maschinenparameter, erfolgt auf dem Blech (bzw. auch Werkstück) eine chemische Verbindung aus Metall und Nichtmetall. Hierdurch können verschiedene Farben erzielt werden.

Details

INCO-FÄRBEN

INCO-FÄRBEN

Beim INCO-Verfahren bzw. INCO-Färben wird auf chemischen Wege die natürliche, chromoxidhaltige Passivschicht, die dem Edelstahl seine Korrosionsbeständigkeit verleiht, zu größerer Dicke aufgebaut.

Die Farbwirkung entsteht durch Interferenz des Lichtes in der Passivschicht.

Details

BRÜNIEREN

BRÜNIEREN

Brünieren ist eine Methode, Metalle durch Oxidation dunkel zu färben bei der das Material nicht versiegelt wird. Brünieren bildet eine so genannte „lebende Oberfläche“, die schon im Neuzustand ungleichmäßig ist und die sie sich im Lauf der Zeit verändert und eine natürliche Patina bildet.

Die Oberfläche ist dabei nicht unveränderlich, sondern trägt Spuren. Spuren der Herstellung, des Gebrauchs, der Umgebung, der Umwelt.

Details

ÄTZEN

ÄTZEN

Beim Ätzen wird Material in Form von Vertiefungen abgetragen. Flächen die nicht geätzt werden sollen, werden zuvor mit einem Abdecklack vor dem Ätzmittel geschützt.

Details

BLECHBEARBEITUNG

BLECHBEARBEITUNG

Aufgrund der Vielzahl an anspruchsvollen Projekten an denen wir in der Vergangenheit beteiligt waren, können wir Ihnen gemeinsam mit unseren starken Partner gerne auch komplette Lösungen im Bereich der Blechbearbeitung anbieten.

Details

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage...

Sprachen