Anwendungen

Architektur Main

Edelstahl-Architektur

Bereits sehr früh in der Geschichte der Menschheit nahm die Architektur eine wichtige Rolle sowohl in der Kultur und Kunst, aber auch in der Wirtschaft, Politik und Religion ein.

Seitdem sind einige Jahrtausende vergangen und mehr als je zuvor ist die Architektur in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens präsent.

In den letzten Jahrzehnten wurde ein bestimmter Werkstoff zum Favoriten vieler international renommierter Architekten wie William Van Alen, Frank O. Gehry, Norman Foster, Zaha Hadid, Jean Nouvel, Daniel Libeskind, Coop Himmelblau und zahlreiche weitere – der Edelstahl!

Auch Kunstschaffende wie Damien Hirst, Jeff Koons, Anish Kapoor, Olafur Eliasson, Arik Levy und andere haben den Werkstoff Edelstahl entdeckt und verwenden ihn für ihre erfolgreichen und beeindruckenden Arbeiten.

Hier wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, was die Faszination des Edelstahls gerade in der modernen Architektur ausmacht.

Anwendungen von Edelstahl in der Architektur

Experten aus den Bereichen Architektur, Design und Edelstahl kennen das schon legendäre Chrysler Building in New York, dessen Dach eine pyramidenhaft verjüngende Turmkrone aus Edelstahl bildet, welche seit 1930 ihre Schönheit und Beständigkeit unter Beweis stellt.

Dieses spektakuläre Gebäude war damals ein absolutes Novum, was den Einsatz von Edelstahlblechen an Dach beziehungsweise Fassaden betraf. Edelstahl-Architektur in ihrer herausragendsten Form.

Heutzutage ist Edelstahl aufgrund seiner überragenden Eigenschaften, seiner hohen qualitativen Ästhetik, der Vielzahl von Bearbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten, seiner Erschwinglichkeit und nicht zuletzt wegen seiner hohen Recycelfähigkeit und der daraus resultierenden Nachhaltigkeit ein äußerst beliebtes und immer häufiger eingesetztes Material der Planer und Anwender und bietet eine nahezu grenzenlose Auswahl an Form, Finishes, Farbe und Design.

Edelstahl ist aus der Architektur nicht mehr wegzudenken und findet sich in vielen Anwendungsgebieten wieder:

  • Fassadenverkleidungen
  • Dachanwendungen
  • Deckenelemente
  • Wandverkleidungen
  • Sonnenschutz
  • Aufzugs- und Fahrtreppenbau
  • Tür- und Torverkleidungen
  • Innenausbau
  • Ladenbau und -möbel
  • Straßenmöbel
  • Messebau
  • Schiff-, Yacht- und Kreuzfahrtschiffbau
  • Treppenbau und Geländer
  • Außenanlagen
  • Kunstobjekte

Warum sich Edelstahl für Anwendungen am und im Gebäude eignet:

Die Gründe, weshalb Edelstahl so häufig zum Einsatz kommt, sind so zahlreich wie die dessen architektonische Anwendungen:

  • Ästhetische Qualität in Bezug auf Optik und Haptik
  • Dauerhaftigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit
  • UV-Beständigkeit
  • Erhältlich in unterschiedlichsten Güten, Abmessungen und Stärken
  • Sehr gute Verarbeitbarkeit, wenn es um Schneiden, Verformen, Schweißen, etc. geht
  • Große Zahl von Bearbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten der Oberflächen
  • Erschwinglichkeit
  • Hohe Recycelfähigkeit
  • Nachhaltigkeit

Die Arten von Edelstahl, die wir für die Anwendungen der Architektur verwenden

Als Basismaterial wählt mirrorINOX von ausgesuchten Lieferanten für die Produktion der Oberflächen die Edelstahlgüten 1.4016, 1.4301 (V2A), 1.4401/1.4404, 1.4435 (V4A), aber auch Sonderwerkstoffe wie beispielsweise Duplex.

Darauf basierend stellt mirrorINOX eine vielfältige und umfassende Auswahl an hochwertigen Oberflächen her, bei denen der Edelstahl unter anderem folgende Prozesse erfährt:

  • Polieren/Spiegelpolieren
  • PVD/TiN-Beschichtung
  • nanoINOX®-Beschichtung AFP/ETC (AntiFingerPrint/Easy-To-Clean)
  • Strahlen
  • Schleifen
  • Vibrationsschleifen
  • Fluid Forming
  • Musterwalzen und Design-Walzen
  • und weitere

Ein Auszug unserer Architektur- und Kunst-Projekte

mirrorINOX als führender Hersteller von Oberflächen auf Basis Edelstahl und anderer Metalle kann auf eine Reihe von Projekten bekannter und ambitionierter Architekten, Designer und Künstler verweisen.

So sind die Fassade des RMK-Hauptsitzes in Jekaterinburg, das St. Giles Circus Projekt in London, das Paneum in Asten, der "Octopus" in Branson oder "The Rock" in Moskau, nur einige der vielen herausragenden Beispiele, welche mit mirrorINOX Oberflächen aus Edelstahl rostfrei gebaut wurden.

Weitere Projekte und Anwendungen finden Sie auf unserer Website unter www.mirrorinox.de/edelstahl-einsatz

Ob Kleinstanwendungen in einer Größenordnung von zwei Quadratmetern bis zu Bauvorhaben mit mehreren zehntausend Quadratmetern, ob im nahen Allgäu oder in fernen Amerika – unser Know-How und große Erfahrung hilft Ihnen bei der Auswahl des Materials, der Gestaltung und Planung und, zusammen mit unseren Partnern, auch gerne bei Konstruktion, Montage und Installation.

mirrorINOX ist Ihr Partner für individuelle Lösungen mit Edelstahl rostfrei in der Architektur!

Architektur

SCHIFF

Edelstahl für das Boot

Noch vor gut hundert Jahren waren die im Boot-, Marine-, Schiff- und Yachtbau "an Bord" am häufigsten verwendeten Werkstoffe Holz und Messing.

Heutzutage werden größtenteils Stahl, Aluminium und Edelstahl verbaut. Dies hat sehr oft technische und praktische Gründe, wie beispielsweise die der Langlebigkeit, der hohen Zahl von Einsatzmöglichkeiten, der Schweißbarkeit und, wie bei Edelstahl im Besonderen, die der Korrosionsbeständigkeit.

Aber nicht nur seine Attribute "Rostfrei" machen den Edelstahl für das Boot und Schiff zum gefragten Werkstoff.

So findet man ihn immer häufiger im Bereich der Bootsausstattung Edelstahl und auch der Bootsausrüstung Edelstahl als Material für Anker-Taschen, Blenden, Frisch-Abwassertanks, Bootsbeschläge, Reling, Verkleidungen, Handlauf, Haltegriff, Druckknöpfe, Badeleiter, Rohr, Fenster- und Türprofile, Treppenwangen und -stufen, Leuchten, Möbeln, Schriftzügen und zahllosen weiteren dekorativen Anwendungen.

Hierfür wird seine ästhetische Qualität und die Vielzahl an Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung von den Schiffsarchitekten, -designern und -eignern sehr geschätzt.

Edelstahl beim Yachtbau

mirrorINOX als führender Spezialist von Oberflächenbearbeitungen von Edelstahl und weiteren Metallen ist gerade bei den Themen wie Edelstahl für das Boot, Edelstahl für die Yacht, Edelstahl-Bootsausstattung, Edelstahl-Bootszubehör oder Edelstahl beim Yachtbau der Fachbetrieb und Ansprechpartner, wenn es um Beratungen und Bedarfsfälle in diesen Bereichen geht.

So erhalten wir Anfragen von Schiffsarchitekten, Designern und Werften, welche sowohl Kreuzfahrtschiffe als auch Megayachten, Superyachten und kleinere Motor- oder Segelyachten planen, designen und bauen.

Auch die ständig steigende Zahl der metallverarbeitenden Betriebe, welche für die vorgenannten Unternehmen Teilgewerke fertigen beziehungsweise für diese Produkte herstellen und zu mirrorINOX kommen, zeigt uns, dass wir in Bezug auf Qualität und Innovativität des Angebots unserer Edelstahloberflächen ebenfalls erste Wahl sind.

Als nur ein Beispiel von vielen sei das Segment der spiegelpolierten Edelstahloberflächen erwähnt:

Hier hat sich in den letzten Jahren das Produkt Marine Mirror No. 9 aus dem Hause mirrorINOX bei vielen Herstellern und Anbietern aus den Branchen Edelstahl für das Boot, Edelstahl für die Yacht, Edelstahl-Bootsausstattung, Edelstahl-Bootszubehör oder Edelstahl beim Yachtbau in Bezug auf hochwertigste Qualität durchgesetzt und den Standard neu definiert.

mirrorINOX stellt seine Oberflächen für die gesamte Marine-Industrie her, für Anwendungen im und am Freizeitsegel- oder Motorboot aller Modelle bis hin zum allergrößten Kreuzfahrtschiff und der prestigeträchtigsten Mega-Yacht.

Edelstahl-Bootsausstattung: Kleinteile, Größeres und Schriftzüge

Entsprechend vielseitig sind unsere Oberflächen für das große Feld von Edelstahl für das Boot, Edelstahl für die Yacht, Edelstahl-Bootsausstattung, Edelstahl-Bootszubehör oder Edelstahl beim Yachtbau:

Spiegelpolierte Oberflächen

In den Qualitäten Super Mirror No. 8, Marine Mirror No. 9 und Perfect Mirror No. 10® werden Längen von bis zu 16 000 mm und Breiten bis zu 4 000 mm und Stärken bis zu 30 mm gefertigt – weltweit einmalig!

Mehr Info unter: www.mirrorinox.de/edelstahl-oberflaechenbehandlung/edelstahl-spiegelpoliert

PVD/TiN-Beschichtungen

mirrorINOX beschichtet nicht nur Blechtafeln in Abmessungen bis zu 6 000 x 2 000 mm.

Auch Kleinteile wie Profile, Beschlag, Klampen, Block, Winkel, Haken, Griff, Halterungen, weiteres Zubehör des Bootsbedarfs, aber auch Buchstaben für Schriftzüge in jeglicher Größe aus Edelstahl und vieles mehr werden in unserer speziellen Kleinteile-Anlage PVD/TiN-beschichtet.

Mehr Infos erhalten Sie unter: www.mirrorinox.de/edelstahl-oberflaechenbehandlung/pvd-beschichtung

nanoINOX® AFP/ETC-Beschichtungen

Diese einzigartigen nano-Beschichtungen wurden von mirrorINOX mit AntiFingerPrint/Easy-To-Clean Eigenschaften und faszinierenden Farben und Finishes entwickelt. Sie schützen das Substrat vor Verschmutzungen und Umwelteinflüssen und setzen völlig neue Design-Akzente, beispielsweise die neuen Antique uniqueSURPHACE® Oberflächen.

Mehr Info unter: www.mirrorinox.de/edelstahl-oberflaechenbehandlung/nanobeschichtung-nanoinox

mirrorINOX: Optimiert für den Schiffsbau und mehr

Derzeit stellen wir für den Schiff- und Yachtbau vorwiegend Produkte aus V4A-Edelstahl her, können aber auch weitere Legierungen wie zum Beispiel Duplex-Edelstahl bearbeiten, welche noch korrosionsbeständiger gegen Salzwasser und andere Belastungen sind.

mirrorINOX bietet seinen Kunden somit ein nahezu unbegrenztes Sortiment an veredelten Metalloberflächen, sowohl für den maritimen Sektor, als auch in vielen weiteren Bereichen der Architektur und Industrie.

Schiffs-/Yachtbau

apparatebau tora finish

Edelstahl im Tank- und Behälterbau

Seit seiner Erfindung hat sich der Werkstoff Edelstahl besonders im Bereich des Tank-, Silo- und Behälterbau durchgesetzt und nimmt mittlerweile aufgrund der zahlreichen, positiven Eigenschaften hier eine führende Rolle ein.

Was spricht für den Einsatz des Werkstoffs Edelstahl im Tank- und Behälterbau?

Es gibt eine Reihe von guten Gründen für die Verwendung des Werkstoffs Edelstahl, gerade im Behälter- und Tankbau:

  • Gute Erhältlichkeit
  • Vielseitiges Angebot in Legierungen, Abmessungen und Stärken
  • Ausgezeichnete Verarbeitbarkeit beim Schneiden, Lasern, Formen, Tiefziehen, Schweißen, etc.
  • Hoher metallischer Reinheitsgrad
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit
  • Edelstahl muss in vielen Fällen nicht mehr zusätzlich beschichtet werden
  • Die Oberflächen können durch Polieren, Spiegelpolieren oder Schleifen eine hohe Verbesserung erfahren, was sowohl die technischen Parameter (Ra-Werte), als auch die attraktivere Optik der Behälter und Apparate angeht
  • Verringerte Keimansiedlung
  • Auch spricht nicht zuletzt die Recycelfähigkeit und die daraus resultierende Nachhaltigkeit für den Werkstoff Edelstahl

Welche Anwendungen des Tank- und Behälterbaus können im Werkstoff Edelstahl ausgeführt werden?

Betrachtet man die oben aufgeführten vorteilhaften Eigenschaften des Werkstoffs Edelstahl, so ist es nicht verwunderlich, dass dieser in einer derartigen Vielzahl von Bereichen des Tank- und Behälterbaus eingesetzt wird. Er findet sich in Anwendungen wie

  • Druckbehälter
  • Prozessbehälter
  • Rührwerksbehälter
  • Technikumsbehälter
  • Mobile Behälter
  • Mischbehälter
  • Gärtanks
  • Horizontale Lagertanks
  • Stehende Lagertanks
  • Konische Lagertanks
  • Vakuumtanks
  • Flachbodentanks
  • Prozessanlagen
  • Vakuumbehälter
  • Wärmetauscher
  • Reaktionskolonnen
  • Filterbehälter
  • Abscheider
  • Absorber
  • Reaktoren
  • Behandlungsbehälter
  • Ansetzbehälter
  • Kristallisatoren
  • und vielen weiteren

Für welche Branchen ist Edelstahl der ideale Werkstoff im Tank- und Behälterbau

Generell ist Edelstahl das perfekte Material für Anwendungen in allen Bereichen der Wasser- und Abwasseraufbereitung, sowohl in denen der chemischen, kosmetischen, Nahrungsmittel-, Getränke- als auch in denen der pharmazeutischen Industrie, um nur einige Beispiele zu nennen.

Vor allem Kunden der Pharmaindustrie schätzen Oberflächen mit möglichst geringen Ra-Werten und setzen daher verstärkt Edelstahlbleche mit 2R-Oberfläche und auch immer häufiger sehr fein geschliffene oder polierte beziehungsweise spiegelpolierte Oberflächen ein.

mirrorINOX – Der Oberflächenbearbeiter für Edelstahl im Tank- und Behälterbau

Auf modernsten Fertigungsanlagen poliert, spiegelpoliert und schleift mirrorINOX Bleche für den Einsatz beim Bau von Apparaten und Behälter.

Hierbei werden die Oberflächen entscheidend verbessert.

So kann mirrorINOX beispielsweise Bleche in Abmessungen von bis zu 16 000 x 4 000 x 30,0 mm polieren beziehungsweise spiegelpolieren, was weltweit einzigartig ist.

Dabei erreichen wir Ra-Werte von bis < 0,1!

Zudem vereinfacht mirrorINOX durch ein vorhergehendes Polieren und Schleifen das Nacharbeiten der Tanks, Behälter oder anderer Teile, was für den Kunden weniger Aufwand an Zeit und Kosten bedeutet und zusätzlich die Qualität des Ergebnisses noch weiter steigert.

mirrorINOX bearbeitet Bleche in den Werkstoffen 1.4301 (V2A), 1.4401, 1.4404 (V4A), 1.4435, ja selbst die Sonderwerkstoff Duplex und Hastelloy®.

Auch bei allen weiteren Fragen zur Thematik "Edelstahl Oberflächen" freuen wir uns über Ihre Mail oder Anruf.

Informationen vorab finden Sie auch unter www.mirrorinox.de/edelstahl-oberflaechenbehandlung

Tank- und Behälterbau

contacts

subs